ACO Showerfloor

Experten aus der Praxis für ACO

Geschwindigkeit im Bauablauf

Der klassische Bauablauf erfordert eine intensive Abstimmung zwischen den einzelnen am Bau beteiligten Personen. Neben zeitlichen Verzögerungen kommt es auch häufig zu Missverständnissen bei der Absprache. Beides kann zu erheblichen Steigerungen der Baukosten beitragen.

 

 

Zwei Gewerke - eine Schnittstelle

Eine reibungslose Übergabe vom Installations- zum Fliesenlegerhandwerk ist Voraussetzung für einen optimalen Zeitablauf. Mit dem Bodensystem ACO ShowerFloor kein Problem: Nach dem Installieren des Bodensystems und dem Anschließen des Entwässerungsgegenstandes an die Grundleitung wird die Trägerplatte verklebt. Anschließend erfolgt die Übergabe an den Fliesenleger, der umgehend mit den Abdichtungsarbeiten beginnen kann. Das Verlegen eines Gefälle-Estrichs wird durch den Einsatz des Bodensystems überflüssig. Dadurch wird der zeitliche Bauablauf verkürzt, da auch die Trocknungszeiten entfallen.

 

 

Sonderlösungen

Je nach Anforderung auf der Baustelle kann das ACO ShowerFloor Bodensystem auf Maß vorkonfektioniert werden und somit bedarfsgerecht geliefert werden. Ein zusätzliches Zuschneiden vor Ort ist damit nicht mehr notwendig.

TOP